E-Mail Marketing für Neukundengewinnung und Kundenbindung

Mit deinem Newsletter Kunden gewinnen! Wie funktioniert E-Mail Marketing?

Wenn Kunden zu uns kommen, dann haben sie oft eine festgefahrene Meinung. „E-Mails sind tot“ – Diese Aussage haben sie irgendwann mal aufgeschnappt. Sie glauben, dass mittlerweile eh niemand Newsletter liest und, dass E-Mail Marketing somit überflüssig sei.

Wir verraten dir ein Geheimnis: Newsletter, die mit ein und demselben Inhalt an deine komplette Adressliste rausgehen, bringen in der Tat nichts! Jeder Mensch ist verschieden…und so haben auch deine Kontakte unterschiedliche Interessen und Anforderungen.

Mit der richtigen E-Mail Marketing Strategie wird der Kontakt als Individuum behandelt und auf der kompletten Kundenreise mit höchst relevanten Inhalten versorgt.

In diesem Artikel räumen wir mit all den Missverständnissen auf. Wenn du mit E-Mail Marketing deine Kundenbindung stärken und neue Kunden gewinnen willst, dann lies einfach weiter.

E-Mail Marketing vs Social Media:
Warum du nicht alles auf Facebook & Co. setzen solltest

Mit E-Mails erreichst du mehr Menschen als beispielsweise auf Facebook. Facebook ist das größte soziale Netzwerk der Welt und es tummeln sich täglich sehr viele Menschen auf dieser Plattform. Das klingt doch erstmal nach großem Potenzial, oder?

Nehmen wir mal an, du hast als Unternehmer oder Selbstständiger eine Facebook Fanpage…und du hast dort 1.000 Fans. Wie viele von denen wirst du wohl erreichen, wenn du nun einen Post machst?

Viele glauben, dass sie alle ihre Abonnenten erreichen. Dem ist leider schon lange nicht mehr so! Im Schnitt werden deine Posts nur noch etwa 15% deiner Fans ausgespielt. Schuld hat der Facebook Algorithmus.

Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass 85% deiner Follower deine Inhalte NICHT sehen.

Gibt es eine Möglichkeit mehr Leute zu erreichen? Klar gibt es die – allerdings musst du dafür bezahlen indem du Werbeanzeigen schaltest.

Wahrscheinlich hast du schon selbst schmerzhaft festgestellt, dass dies auf Dauer ganz schön teuer werden kann.

Baue nie ein Haus auf fremden Grund!

Verlasse dich nicht nur auf eine Plattform, wie Facebook oder Instagram.

Wenn diese Plattform irgendwann mal geschlossen werden sollte, waren all deine Mühen umsonst. Von heute auf morgen könnten deine gesamten Interessenten weg sein.

E-mail Marketing einfach erklärt!
Ziele und Zahlen – das sind die Erfolgsfaktoren

Du hast dir vielleicht schon eine große Fanbase auf Social Media aufgebaut. Das ist super! Jetzt ist es deine Aufgabe, deine Fans mit weiteren nützlichen Inhalten für deine Newsletter zu begeistern.

Warum? Ganz einfach!

  • null

    E-Mail Adresse wird selten geändert

  • null

    Du erreichst alle deine Abonnenten

  • null

    Öffnungsraten von über 60% sind keine Seltenheit

  • null

    Du kannst mehr Inhalte individuell einfügen

  • null

    Auf Knopfdruck Traffic auf deiner Website

Natürlich gibt es noch viele andere Gründe!

Aber warum eignet sich denn besonders ein Newsletter, um Kunden zu gewinnen?

E-Mail Marketing: Kundenbindung durch Vertrauensaufbau

Vertrauenaufbau durch E-Mails

Der allerwichtigste Punkt ist der Vertrauensaufbau.

Was passiert, wenn ein neuer Besucher auf deine Website kommt? In dem Fall spielen folgende Faktoren eine Rolle:

• sie kennen dich und deine Dienstleistung noch nicht

• sie wollen sich erst einmal vorinformieren

• sie sind noch nicht kaufbereit

Sie schauen sich also ein wenig um…und verlassen deine Seite dann wieder. Wahrscheinlich kommen sie auch nicht mehr zurück. Das kann verschiedene Gründe haben, z.B. wenn sie vergessen haben deine Website zu speichern oder wenn sie nicht alle relevanten Informationen auf deiner Seite gefunden haben und noch nicht von deiner Dienstleistung überzeugt sind.

Die richtige E-Mail Marketing Strategie

Genau hier greift E-Mail Marketing. Mit regelmäßigen E-Mails zeigst du:

• dass du das Problem deiner Interessenten verstanden hast

• dass du es bereits gelöst hast (durch die Verwendung von Testimonials)

• dass du Experte in deinem Fachgebiet bist

Wenn du einen Newsletter mit echtem Mehrwert anbietest, dann wird dieser garantiert abonniert, geöffnet und gelesen!

Mit E-Mail Marketing beim Kunden in Erinnerung rufen

So baust du nach und nach Vertrauen zu deinen Interessenten auf und verwandelst sie in Kunden.

Ein weiterer Grund für E-Mail Marketing:

Die Menschen brauchen im Schnitt 6-8 Kontaktpunkte zu deinem Unternehmen brauchen, um sich zu entscheiden eine Dienstleistung oder ein Produkt in Anspruch zu nehmen.

Noch ein Vorteil:

E-Mails eignen sich hervorragend, um das Problembewusstsein deiner Zielgruppe zu erhöhen. Vielen Menschen ist gar nicht klar, welche Nachteile sie durch eine bestimmte Handlung haben. Deswegen erklären wir in unseren Newslettern z.B.

  • warum mobil-optimierte Websites so wichtig sind
  • warum Marketing-Automatisierung wichtig ist
  • wie man seine Website in den besten Verkäufer verwandelt

Viele Unternehmer haben die Wirkungsweise dieses Marketing Tools nicht verstanden oder nicht auf dem Schirm. Und genau hier klären wir auf!

Beim Kunden in Erinnerung rufen

Du kennst bestimmt den Spruch: „Aus den Augen, aus dem Sinn“

Wenn du keine E-Mails verschickst, bleibst du auch nicht in den Köpfen deiner Interessenten und deiner vorhandenen Kunden. Nicht jeder hat ein Facebook Profil, gerade in der jüngere Generation. Wenn du diese als Zielgruppe hast, dann nützt das beste Facebook Marketing nichts.

Jeder hat eine E-Mail Adresse und fast jeder ruft seine E-Mails täglich ab. Mit regelmäßigen Mails kannst du also ganz einfach beim Kunden in Erinnerung bleiben.

Und dreimal darfst du raten, wen sie kontaktieren, wenn sie bereit sind, Geld für ihre Problemlösung auszugeben…..und wen sie weiterempfehlen, wenn ein Freund oder Geschäftspartner ein ähnliches Problem hat.

Effektive und günstige Werbung für Unternehmen

Durch den ständigen Vertrauensaufbau und die Erhöhung des Problembewusstseins deiner Interessenten steigen die Chancen enorm, dass du deine Dienstleistungen und Produkte verkaufen kannst.

Was meinst du, was dir mehr Kunden beschert? Wenn du eine Facebook Werbeanzeige an 1.000 Menschen schaltest oder wenn du deinen Inhalt an 1.000 Newsletter Abonnenten verschickst?

Der Newsletter gewinnt hier bei Weitem. Warum? Weil der Vertrauensaufbau schon stattgefunden hat. Die Leute trauen deiner Expertise.

Im E-Mail Marketing ist die Kauf-Conversion viel höher als bei allen anderen Marketing Tools. Deswegen können wir dir nur ans Herz legen, einen eigenen Newsletter anzubieten und diesen über strategisches E-Mail Marketing interessenbasiert an deine Kontakte zu verschicken.

verwandte Blogartikel

verwandte Blogartikel

Gesponsort von Klick-Tipp

Menü